Fahrschule Essen

Fahrschule und Corona: Das sind die aktuellen Neuerungen

Für Fahrschüler gelten beim Fahrunterricht unterschiedliche Regeln. Wie es bei Neuanmeldung, Theorieunterricht und Fahrstunden läuft schildern wir hier ausführlich.

Für Fahrschüler und Interessenten gilt:

  • Eine Neuanmeldung ist nur bei Immunisierten (2G) zulässig.
  • In allen Filialen finden zusätzlich zu den Online-Unterrichten wieder Präsenz-Theorieunterrichte statt.
  • Präsenz-Theorieunterricht dürfen wir nur mit immunisierten Schülern durchführen. Notwendig ist ein Nachweis, den wir in Verbindung mit einem amtlichen Ausweispapier kontrollieren müssen. Während der Präsenz-Theorieunterrichte muss mindestens eine medizinische Maske getragen werden.
  • Bereits angemeldete nicht-immunisierte Schüler müssen sich auf die Online-Unterrichte beschränken.
  • Fahrunterricht dürfen wir generell mit Immunisierten durchführen; hier muss mindestens eine medizinische Maske getragen werden.
  • Eine bereits vor dem 24.11.2021 begonnene praktische Ausbildung von Nicht-Immunisierten darf weitergeführt werden. Notwendig ist bei Fahrstunden ein Testnachweis, den wir in Verbindung mit einem amtlichen Ausweispapier kontrollieren müssen. Der bescheinigte negative Test darf höchstens 24 Stunden zurückliegen. Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt. Nicht-Immunisierte müssen während der praktischen Ausbildung mindestens eine FFP2-Maske tragen.
  • Ein Beginn der praktischen Ausbildung von Nicht-Immunisierten darf nur erfolgen, wenn diese den Führerschein zur Berufsausübung oder für den Schulbesuch benötigen. Notwendig ist bei jeder Fahrstunde ein Testnachweis, den wir in Verbindung mit einem amtlichen Ausweispapier kontrollieren müssen. Der bescheinigte negative Test darf höchstens 24 Stunden zurückliegen. Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt. Nicht-Immunisierte müssen während der praktischen Ausbildung mindestens eine FFP2-Maske tragen.

Sollten sich die Vorgaben aus der Corona-Schutzverordnung und damit die Regeln für die Stunden ändern, informieren wir hier auf unserer Webseite.

Fahrschule und Corona: Theorie-Unterricht digital

Unsere bewährten digitalen Theoriestunden laufen vorerst weiter. Damit können unsere Fahrschüler ohne lange Wege weiterhin zu Hause lernen.

Für die Theoriestunden in der Fahrschule gilt die oben beschriebene Test- und Maskenpflicht. Die Termine stehen auf der Seite der Filiale.

Hier geht’s zur Anmeldung für die nächsten Termine im Fahrschul-Theorieunterricht online

Fahrschule und Corona: persönliche Beratung

In unseren Fahrschulen beraten wir gerne persönlich zum Führerscheinerwerb – ganz gleich, ob für eine Neuanmeldung oder einen Neustart nach längerer Pause.  Gerne informieren wir auch telefonisch oder per E-Mail zu allen Fragen!

Fahrschule Essen: unsere Leidenschaft ist Mobilität

Seit mehr als 40 Jahren begeistern wir unsere Fahrschüler mit vielseitigen Ausbildungsangeboten.
Bei uns findet jeder Fahranfänger das passende Angebot. Machen Sie bei uns Ihren Führerschein für PKW, LKW, Bus oder Zweirad. Auch als komprimierte Ausbildung zum Führerschein in 7 Tagen (Kurzausbildung / Intensivausbildung).

Als Fahrer mit Erfahrung profitieren Sie von unseren zahlreichen Zusatzkursen.
Modernste Fahrschul-Autos und Fahrschul-Motorräder sorgen für aktiven Fahrspaß.
Wir sind als Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung zugelassen. Dazu sind wir nach AZWV/AZAV zertifiziert.

Fahrschule Essen: Fahrkompetenz ist unser Ziel

Ein hoch qualifiziertes, engagiertes und freundliches Team von 16 Fahrlehrerinnen und Fahrlehrern kümmert sich individuell um jeden einzelnen Fahrschüler. Da wir uns selbst regelmäßig weiterbilden, wissen wir, wie schwer Lernen sein kann. Unser theoretischer Unterricht ist deshalb nicht nur nach gesetzlichen Vorgaben aufgebaut. Ergänzend nutzen wir die neuesten Erkenntnisse für erfolgreiches Lernen. Zudem unterstützen modernste Unterrichtsmittel und Modelle den Lernerfolg. Zahlreiche Schulungsorte im Essener Stadtgebiet garantieren kurze Wege und gute Erreichbarkeit.

„Hermy“ ist unser Vorbild

Unser Anspruch ist es, unsere Kunden zu verantwortungsbewusstem und umweltverträglichem Fahren anzuleiten. Daher ist unsere Fahrschul-Ausbildung umfassend und gründlich. Das Maskottchen unserer Fahrschule „Hermy“ steht für diese geprüfte Qualität.