Fahrschule Essen

Fahrschule Essen: Lernerfolg an sechs Standorten

Als Fahrschule in Essen begleiten wir seit über 40 Jahren Fahrschüler auf dem Weg zum Führerschein. Dabei sorgen wir für die richtige Menge an guter Laune und strukturiertem Lernen. So wissen unsere Fahrschüler, wann der Lernstoff sicher „sitzt“ und sie gelassen in die Prüfung gehen können.

Fahrschule Essen: mehr als nur Theorie und Praxis

16 Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer kümmern sich individuell um jeden einzelnen Fahrschüler. Da wir uns selbst regelmäßig weiterbilden wissen wir, wie schwer Lernen sein kann. Deshalb ist unser theoretischer Unterricht nicht nur nach gesetzlichen Vorgaben aufgebaut. Ergänzend nutzen wir die neuesten Erkenntnisse für erfolgreiches Lernen. Zudem unterstützen modernste Unterrichtsmittel und Modelle den Lernerfolg.

Zahlreiche Schulungsorte im Essener Stadtgebiet garantieren dazu kurze Wege und gute Erreichbarkeit.

Fahrschule Essen: persönliche Beratung zu allen Fragen

In unseren Fahrschulen beraten wir gerne persönlich zum Führerscheinerwerb. Ganz gleich, ob für eine Neuanmeldung oder einen Neustart nach längerer Pause. Gerne informieren wir auch telefonisch zu allen Fragen!

Fahrschule Essen: unsere Leidenschaft ist Mobilität

Bei uns findet jeder Fahranfänger das passende Angebot. Machen Sie bei uns Ihren Führerschein für PKW, LKW, Bus oder Zweirad. Auch als komprimierte Ausbildung zum Führerschein in 7 Tagen (Kurzausbildung/Intensivausbildung).

Als Fahrer mit Erfahrung profitieren Sie von unseren zahlreichen Zusatzkursen. Dabei sorgen modernste Fahrschul-Autos und Fahrschul-Motorräder für aktiven Fahrspaß.

Wir sind als Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung zugelassen. Dazu sind wir nach AZWV/AZAV zertifiziert.

Fahrschule und Corona: ein paar Punkte bleiben auch im Sommer

Grundsätzlich setzen wir immer die jeweils aktuellen Corona-Regeln von Stadt und Land um. So läuft es aktuell bei Neuanmeldung, Theorieunterricht und Fahrstunden:

  • In unseren Räumen und Fahrzeugen gilt die Empfehlung mindestens eine medizinische Maske zu tragen.
  • Bei den Prüfungen durch den TÜV ist das Tragen mindestens einer medizinischen Maske vorgeschrieben.

Zu allen neuen Vorgaben aus der Corona-Schutzverordnung informieren wir hier aktuell! In den letzten Wintern haben wir zudem eine Menge Erfahrung gesammelt und begleiten Euch mit Freude und Vernunft durch die Wintermonate.

Wir stellen vor: unser Fahrschul-Maskottchen „Hermy“

Unser Anspruch ist es, unsere Fahrschüler zu verantwortungsbewusstem und umweltverträglichem Fahren anzuleiten. Daher ist unsere Fahrschul-Ausbildung umfassend und gründlich. Das Maskottchen unserer Fahrschule „Hermy“ steht für diese geprüfte Qualität.